WarenkorbAGBImpressumKontakt
Home
Raumkonzepte
Bürostühle Sitzmöbel
Werkstattstühle
Tische + Stehtische
Lounge & Sessel
Konferenzmöbel
48 Std-Lieferung
Büroeinrichtung
Accessoires
Gesundes sitzen
Information
Hersteller

 Beratung & Service
   
  
Kompetent und persönlich.
Rufen Sie uns an,
wir beraten Sie gerne!
 
von 8.00 -20.00Uhr
 
 
 
07732-9423851
.
..
 
Service
           
Sicher bezahlen mit:
 
 
 
 
weitere
 
Wir liefern alle hier angebotenen Artikel innerhalb des deutschen Festlandes 
 
 
 
 
 
Fair-Shipping-Costs-Siegel
    
 Neue Produkte
Dauphin In Touch
(white edition)

 

 
    
 
  

Dauphin In Touch
(white edition)
 
 
 
 
 
 
  Bestseller
         

Rovo XN 5450 Freischwinger
 
ab 349,-Euro
    inkl. MwSt
 
        
  Highlights
 
 
 
90 Jahre Jubiläum
 ab 198,- Euro 
inkl. MwSt
♦  
 
 
  
inkl. MwSt.
     
 
 
  



Zur Produktfamilie
Löffler Juniör (Löffler)

Einsatzbereich:
Kinderzimmer, Wohnung , Garten , Wartebereich usw.
  • Juniör – der legendäre Kinderstuhl von Günter Beltzig als
    Neuauflage – exklusiv bei Löffler.
    Er ist elegant und doch robust,
  • tritt- und kratzfest
  • Ein Model für Vorschulkinder und eines für die größeren
  • man kann ihn stapeln und abwaschen
  • und seine Farben bleichen in der Sonne nicht aus.
  • Weil er dazu noch antistatisch ist,
  • verträgt er sich mit modernen Textilien.
  • in 5 Farben erhältlich,
  • Design: Günter Beltzig
*Lieferzeit ca. 3 Tage

 





konfigurieren ab
EUR 99.00 inkl. MwST
inkl. Lieferung innerhalb des
deutschem Festlandes
 
Produkt konfigurieren  
Produkt-Anfrage  
 
 

Juniör – der legendäre Kinderstuhl von Günter Beltzig als
Neuauflage – exklusiv bei Löffler.
1966 von Designer Günter Beltzig entworfen und 45 Jahre
später mit modernster Kunststoffspritzgusstechnik in Reichenschwand
produziert – der juniör Kinderstuhl von Löffler.
„Form follows function“ – ist das Credo von Beltzig, für den
Design mehr ist als Äußerlichkeiten. Das Ergebnis kann sich
sehen lassen: ein farbenfroher und überall einsetzbarer
bequemer Kinderstuhl.


Juniör unterstützt die gesunde Sitzhaltung kleiner und
größerer Kinder und fördert aufrechtes Sitzen – auch Erwachsene
sitzen bequem.
Der kippelfreie Kinderstuhl ist extrem belastbar und lässt sich
einfach stapeln. Aus einem Stück gefertigt kommt er ohne
Stege aus, hat keine Verschmutzungsecken, ist leicht zu
reinigen und witterungsfest – somit ist juniör auch für den
Außeneinsatz bestens geeignet. Der verwendete Kunststoff ist
schlagfest, ökologisch abbaubar, schadstofffrei und voll
recyclebar. Zeitlose Schlichtheit trifft generationsübergreifende Funktionalität.
Juniör präsentiert sich klar und modern im fröhlichen Farbmix:
gelb, rot, orange, weiß, rosa oder grün.

Damit können sich die Kleinen ihre Umgebung kreativ und fantasievoll einrichten – vom Märchenschloss bis zum Piratenschiff.
Juniör – Beltzigs bunte Kinderstühle exklusiv bei Löffler.

 

Günter Beltzig ist in den 60er-Jahren vor allem durch das revolutionäre Design von Kunststoffmöbeln bekannt geworden. Nach seinem Industrie Design Studium an der Werkkunstschule Wuppertal (Dipl. Design) begann er als Designer in der Designabteilung der Siemens AG München zu arbeiten.
1966 gründete Beltzig gemeinsam mit seinen Brüdern die Kunststofffirma Beltzig Design und entwickelte 10 Jahre lang robuste Spielmöbel und -geräte, Inneneinrichtungen und ausgefallene Stühle.
1968 schuf Beltzig den visionären „Floris“- Stuhl, der die Firma auf einen Schlag bekannt machte. „Floris“ findet man heute als Klassiker im New Yorker Art Museum, in vielen europäischen Museen, sowie in der Sammlung Löffler.
Seit 2009 besteht die Zusammenarbeit mit Löffler Bürositzmöbel. Anlässlich Beltzigs 70sten Geburtstages, wurde nun ein Designobjekts aus den 70er-Jahren, der "Pegasus"- eine Kombination aus Pult und Stuhl, in begrenzter Stückzahl neu aufgelegt.
Biografie
1941 Günter Beltzig, geboren in Wuppertal
1959−1962 Maschinenschlosserlehre
1962−1966 Industrie Design Studium an der Werkkunstschule Wuppertal (Dipl. Design)
1966−1970 Designer in der Designabteilung der Siemens AG München
1966−1976 Aufbau und Produktprogrammentwicklung der Kunststofffirma Brüder Beltzig Design, die Firma wurde 1976 aufgelöst
ab 1969 verheiratet mit Iri Beltzig, Dipl. Designerin der hfg Ulm
ab 1970 als Designer freiberuflich tätig; Schwerpunkt Kinderbedürfnisse
ab 1977 Beratung der Firma Richter Spielgeräte GmbH, Frasdorf
1988-1992 im Unterausschuß "Behindertengerechte Spielgeräte und Einrichtungen" - DIN 7926 (BGSE)
ab 2009 Zusammenarbeit mit Firma Löffler
Lehrtätigkeit
1976-1981 Lehrauftrag an der Blocherer Schule für Innenarchitektur, München
1971-1973 Lehrauftrag an der Fachhochschule München, Abt. Design
Ausstellungen
14.09.–03.11.2002 Museum für konkrete Kunst Ingolstadt
14.12.2002–16.03.2003 Experiment 70, Designvisionen von Luigi Colani und Günter Beltzig, Badisches Landesmuseum Karlsruhe
21.01.–15.03.2004 Kaiserliches Hofmobiliendepot Wien
2007 Spielkunst - Kunst zu spielen, U-Bahn-Galerie-Haltestelle Universität München
Spielkonzepte und Gestaltungsarbeiten der letzten Zeit
Z-mar, Portugal 2009
Spielstruktur im Odysseum, Köln 2009
MonaMar, Monheim 2008
Spielwiese, Bad Friedrichshall 2008
Caritas Kindergarten, Pforzheim 2008
Playmobil Wasserkanalspiel 2007
St. Josef , Schrobenhausen 2007
Playmobil Wild West 2006
Spiellabyrinth, Wien 2005
Blindeninstitutsstiftung, Würzburg 2005
Playmobil Spielen in der Halle, Zirndorf 2004
Play in the Tree Alnwick Garden, England 2004
Wasserspiel LAGA, Trier 2004
Spiel-Mal, Kiesspiel, Dortmund 2003
Fidenza Village, Play Area, Italien 2003
Wasserspiel im Kinderreich, Deutsches Museum, München 2002
Ouwehands Dieren Park, Spielhalle, Holland 2002
Spielburg, LAGA, Oelde 2001
Princess Diana Memorial Parc, Play Area, Kensington, London 2001
Spielbereich im Livingston Park, Puerto Rico 2001
Spiel-Mal, Ornithopter, Magdeburg 2000
Spielinsel, Thoiry-Park, Frankreich 2000
Spielen in der Wildnis, Deimhausen ab 1998
Castle Plays Cape, Billund, Dänemark 1998
Playmobilpark, Zirndorf 1998
Naturspielgelände, Waging am See, 1997
New York City Hall of Science, Play Area, USA 1997
Expo Lissabon, Spielgelände, Portugal 1997
Apulia Robinson Club, Kinderbereich, Italien 1993
Spielplatz ohne Spielgeräte, LAGA Pforzheim 1992